Das wahre Gesicht - Uwe Friedrich, Portrait, Fotografie  
 

Zitate

"Welch eine Erfahrung - für mich - ab wartend, gespannt, neugierig, offen, ehrlich, fröhlich, traurig, bewegend, bewusst(er) werdend, fliessende Gedanken, spürbare Emotionen, im Wechselbad der Gefühle, auf der Suche nach dem ICH, Antworten findend, die Atmosphäre geniessend, aufregend ... schön! All das habe ich durchlebt. Dafür danke ich ganz herzlich, und es wirkt nach ... Das Betrachten des wahren Gesichtes berührt mein Herz, Ruhe kehrt ein, mehr Gelassenheit, Freude, Besinnung. Das bin ICH." - G.H.

"Kannst Du Dich an das Gefühl erinnern, als Du das erste Mal Deine eigene Stimme vom Tonband gehört hast? So erging es mir heute beim Betrachten meiner Bilder. Aber ich habe MICH gefunden. Danke." - S.H.

"Es ist schon erstaunlich, wie sehr mich die Zeit bei Ihnen und die Bilder noch jeden Tag berühren und beschäftigen. Die CD ist immer wieder mal im PC oder im DVD Player und ich entdecke mich bei jedem Anschauen wieder neu, lerne mich neu kennen. Mein Bruder sagt: Die Bilder sind wirklich einzigartig gut geworden. Von ihnen geht eine eigentümliche Direktheit und Natürlichkeit aus, die mich echt berührt hat. Da hat einer wirklich dein wahres Gesicht hervorgelockt und gezeigt, was für ein kostbarer, liebenswerter, interessanter und schöner Mensch du bist. Einfach genial!" - B.K.

"... der Wahrnsinn. Das ist echt abgefahren, mich so zu sehen. Wie als hätte da ein fremder Mensch gesessen. Hab vielen Dank für diese Erfahrung. Wow." - J-W.

"Es sind keine Bilder des Alltags, es zeigen sich keine Fassaden, alles was zu sehen ist, bin ganz ich. Es sind Bilder, die festhalten wie es ist, wenn es ruhig wird in mir und ich mein Herz sprechen höre. Sehnsucht und Hoffnung, Zweifel und Furcht, Zutrauen und Scheu, alles vereint in einem Portrait. Es ist nur ein Moment und doch erfasst er mich in meiner Tiefe und Persönlichkeit. " - K.W.

"Ich sehe mich in all den Bildern erstmals wie ich wirklich bin. Die unterschiedlichsten Facetten meines Gesichts und wie ich in den unterschiedlichsten Situationen aussehe. Es sind eben keine gestellten oder eingeübten Posen oder Mimiken, die ich im Leben ja so oft benutzen muss, um meine Fassade aufrecht zu erhalten, sondern mein wahres Gesicht, so, wie ich wirklich bin." - M.T.

"Wenn alles sichtbar wird und angeschaut werden kann, angeschaut werden muss, kann ich mich dann sehen wie ich wirklich bin - mit Licht und Schatten und jeder Facette, der ganzen Fülle meines Lebens und meines Selbst? Mit allen Unzulänglichkeiten auch? Und plötzlich bricht die Sehnsucht danach wieder auf ..." - K.S.

"Ich habe mir gewünscht mich so zu sehen wie ich bin. Nun sehe ich auf meinen Bildern die Sehnsucht meiner Gefühlswelt." - F.R.

"Ich finde, dass deine Bilder meine Seele berühren. Sie fangen meine Seele ein. Ich sehe mein wahres und echtes ICH und es fühlt sich gut an. Ich fühle mich "getroffen". Diese Bilder sprechen eine eigene Sprache." - J.A.

"In allen Facetten begegne ich mir wieder und fühle mich gesehen!" - J.K.

"Zuerst sass ich und versuchte noch, mein Fotogesicht aufrechtzuerhalten. Doch mit der Zeit vergass ich einfach die Linse und redete über viele Dinge , die ich sonst sicher nicht gleich allen erzähle. Es ist schön diese lebendigen Bilder zu betrachten. Manchmal hat mein Lachen versucht, Tränen zu unterdrücken." - S.R.

Zitate

2M Webservice - Webdesign und Flash